Links

Letztes Feedback

Meta





 

Zwei Arten Gefühl

Gestern war ich einfach zu abgelenkt, um zu schreiben! ich habe das erste Mal in meinem Leben auf mein Bauchgefühl gehört und ein unmoralisches Angebot an Nils verfasst...der Typ mit dem heissesten Körper überhaupt ^^ Das letzte Mal wollte er ja unbedingt und ich hab es ihm verwehrt...

Diesmal hat er mit "??" geantwortet...aber so dumm kann nicht mal er sein!? Also das war schon eindeutig formuliert! Und da ich ihm gestern ein Zeitfenster gegeben hatte, musste ich mich ja auch darauf vorbereiten :D

Er hätte ja jeden Moment vor meiner Tür stehen können! Das war dann nicht der Fall!

 

Ich habe das erste Mal nicht darüber nachgedacht: Was wäre wenn? Doch jetzt habe ich diese Nachricht an ihn geschrieben und muss ihm früher oder später gegenüber treten und scheinbar alles locker nehmen, obwohl es mir mehr als unangenehm ist!

 

Morgen habe ich den Termin zur Besprechung der Ergebnisse vom MRT...hoffentlich bin ich nicht allzu lange aus dem Verkehr gezogen; Wer weiß was ich sonst noch für Unsinn anstelle o.O

 

Mit IHM schreibe ich auch wieder wie immer...Jeden Tag meldet ER sich als erstes...und wir schreiben bis er pennen geht. Und da will ER sich vormachen, dass da nicht mehr drin wäre als Freundschaft?!

Ich hätte nie gedacht, dass ich mal differenziere zwischen den Gefühlen für IHN und dem -anscheinend nur vorhandenen- Verlangen nach Nils...denn da sind merkwürdigerweise keine Emotionen, wenn ich an Nils denke. Ich sehe nur seinen trainierten Körper und denke an diese knackigen Arsch! Nur deshalb hatte ich ihm die Chance gegeben (er könnte auch niemanden davon erzählen, da er solche Beziehungen nicht führen darf ) Somit steht das _zum Glück- nur zwischen uns im Raum!

 

Bei IHM ist es die Nähe, die zärtliche Berührung, an die ich denke...ich will bei IHM sein und alles von IHM wissen...wenn ich seinen Klingelton höre, dann habe ich immer ein kurzes Kribbeln im Bauch und mein Herz setzt einen Schlag aus <3

 So wie gerade...ich muss kurz antworten...

 

ER wird sich bald eingestehen, dass da mehr ist und dann werde ich da sein! Bis dahin werde ich IHM einfach eine gute Freundin sein...Geduld ist eine Tugend ^^ 

6.9.16 11:04, kommentieren

Werbung


Nicht aufgeben, sondern loslassen

Ihr kennt doch sicher solche Tage an denen man aufsteht und sich mal so richtig gut fühlt!? Man zieht sich an und alles passt; Die Haare sitzen auf Anhieb und man hat so eine ganz andere Selbstwahrnehmung...

So ein Tag war gestern für mich...ich machte mich fertig für das Schützenfest und fühlte mich super!

Und als die Feier zuende ging, kam Nils tatsächlich noch dort hin...das erste Mal seit Wochen, dass er mir wieder "Hallo" gesagt hat...und heute beim Fussball hat er mich sofort begrüßt und sich nach meiner Verletzung erkundigt... 

Die Kehrseite war, dass die Aufmerksamkeit, die Nils mir schenkte gestiegen war; Aber ER mich kaum beachtete...

 

Wie doof kann man(n) sich anstellen? Ich geb´s auf...ER hat mich gar nicht verdient!

Wir haben uns heut wieder geschrieben, nachhdem wir beim Fussball kaum geredet hatten...aber etwas ist anders. Ich will nicht versuchen etwas zu erzwingen. Ich werde IHN gehen lassen. Das Wichtigste ist, dass ich meine Zeit nicht an Kerle verschwende, die mich nicht zu schätzen wissen!!!

Um es mit nem Song zu sagen:"...this isn´t giving up, no, this is letting go!" Danke Rise Against <3

 Ich bin es wert geliebt zu werden und deshalb werde ich auch jemanden finden, der es wert ist von mir geliebt zu werden!

4.9.16 21:55, kommentieren